Hauptinhalt

Zurück

Die Swiss Safety Center AG ist ein Unternehmen der SVTI-Gruppe und damit Teil des Kompetenzzentrums für technische Sicherheit und Risikomanagement. In diesem Rahmen bietet das Swiss Safety Center eine umfassende Dienstleistungspalette für Industrie, Handel und Gewerbe an.

Für unser Team “Werkstofftechnik“ im Bereich Materials Technology am Standort Wallisellen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

Fachspezialist Werkstofftechnik (m/w) 100 %

    Ihre Aufgaben

    • Werkstoffkundliche Untersuchungen in den Bereichen der Fraktographie, Metallographie und der Analytik
    • Bearbeitung und Leitung von Projekten in der Werkstoffprüfung, Fertigungs- und Verfahrenstechnik sowie der Schadensanalytik inklusive detaillierter Berichterstattung
    • Untersuchungen beim Kunden direkt vor Ort mit hochspezialisiertem Equipment
    • Präsentation der Ergebnisse in Form von Vorträgen und als Autor von Publikationen
    • Consulting in der Fertigungs- und Verfahrenstechnik sowie im allgemeinen Maschinenbau
    • Projektakquisition und Kundenbetreuung, speziell auch Key Account Kunden

    Ihr Profil

    • Abgeschlossene Ingenieurausbildung im Bereich Werkstoffkunde oder Maschinenbau mit umfassendem, interdisziplinärem Wissen im Bereich der metallischen Werkstoffe sowie deren Herstellungs- und Verarbeitungsprozesse
    • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Werkstoffprüfung und Schadenanalytik mit vertiefenden Kenntnissen in der Fraktographie, Metallographie und Analytik
    • Projektleitungserfahrung sowie Erfahrung in der Kundenbetreuung und Beratung
    • Stilsicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil
    • Gute Organisations-, Planungs- und Koordinationsfähigkeit
    • Kommunikations- und Präsentationskompetenz

    Unser Angebot

    • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Team von ca. 15 Mitarbeitenden
    • Umfassende Einarbeitung
    • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten
    • Attraktiver Arbeitsplatz an zentraler Lage mit sehr gutem Anschluss an den ÖV
    • Leistungsbezogene Entlöhnung mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen

    Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Rene Radis, Leiter Geschäftsfeld Werkstofftechnik, Tel. 044 877 63 21.

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, als PDF-Datei, senden Sie bitte an Frau Nadia Dünner, Personalassistentin, oder an Swiss Safety Center AG, Nadia Dünner, Personalabteilung, Richtistrasse 15, 8304 Wallisellen oder füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus.

    Bitte nur PDF-Dateien hochladen. Insgesamte Grösse max. 15MB.