Hauptinhalt

Kurzinterview mit lic. iur. Birgit Baumgartner, Leiterin Marktüberwachung Druckgeräte SVTI

Was assoziieren Sie mit dem Begriff Sicherheit?

In der heutigen Zeit vor allem die Sicherheit, die uns die Schweiz bietet: nicht in Gefahr leben zu müssen, ein funktionierender Sozialstaat, Rahmenbedingungen zur persönlichen Entfaltung. Daneben geht es auch um die Sicherheit im Alltag: im Strassenverkehr, im Haushalt, etc. Als Mutter von zwei Kindern bedeutet für mich Sicherheit auch Unversehrtheit und Geborgenheit.
 

Was bedeutet Sicherheit in Ihrem beruflichen Alltag?

Als Arbeitnehmer sind mir ein sicherer Arbeitsweg und sichere Arbeitsmittel wichtig, natürlich auch eine gesicherte Arbeitsstelle, die mir finanzielle Sicherheit gibt. Als Angestellte beim SVTI ist man mitten drin im Thema Sicherheit, das ja auf sehr vielfältige Weise Kern unserer Tätigkeit bildet.

 

Welchen Beitrag zur Sicherheit leisten Sie mit Ihrer Tätigkeit?

Die Marktüberwachung Druckgeräte ist Vollzugsorgan des Produktesicherheitsgesetzes im Bereich Druckgeräte. Dabei geht es darum, dass Produkte die Sicherheit und Gesundheit von Personen nicht gefährden dürfen. Unsere Aufgabe besteht darin zu kontrollieren, ob die Hersteller bei der Fertigung ihrer Produkte die festgelegten Sicherheitsanforderungen erfüllen resp. erfüllt haben. Letztlich geht es im betrieblichen Bereich um sichere Arbeitsmittel und im Alltag um Konsumentenschutz.